Red Bull Zentrale, Fuschl / Salzburg

Red Bull Zentrale, Fuschl / Salzburg

Die Red Bull Konzernzentrale in Fuschl sticht dem Betrachter durch ihre kegelförmige Dachverkleidung aus 3 cm starkem, fein geschliffenem Basalt bereits von Weitem ins Auge. Jede Platte wurde mittels Waterjet - Technik konzentrisch kreisförmig zugeschnitten. Eine spezielle Dachkonstruktion wurde eigens für diesen Auftrag entwickelt, da nur wenige Stützpunkte von innen sichtbar sein durften. Die Stützen stehen daher in einem Achsabstand von 2,5 m, die Steinplatten wurden auf einer Unterkonstruktion aus Halfenschienen montiert, darunter befinden sich 2 Lagen Wärmedämmung und die Dachhaut (Duplo Dach).

Einen interessanten Akzent setzt der Steg mit seinen frei tragenden Platten aus fein geschliffenem Shanxi Black Granit, die links und rechts auf 5 cm starken Kragträgern aufliegen.

Der Umstand, dass es bei allen Wandverkleidungen und Bodenbelägen auf dem gesamten Red Bull Gelände ausschließlich trapez- oder kreisförmige Fugen gibt, verleiht der Konzernzentrale zusätzlich eine einzigartige Note.